SPD Waldbüttelbrunn

Porträtfoto von Andreas Hümmer

...bei der SPD Waldbüttelbrunn. Schön, dass Sie sich für uns Zeit nehmen.

Auf diesen Seiten finden Sie alles über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns.

Ihr

Andreas Hümmer
Vorsitzender

Fisch, Starkbier und Politik, Donnerstag, 2. März 2017

15. Januar 2017 | Kommunalpolitik

Wir laden herzlich ein zu unserer alljährlichen Veranstaltung.

mehr…

Martin Schulz kommt nach Würzburg!

von SPD-Unterbezirk Würzburg-Stadt
23. Februar 2017

Martin Schulz, Kanzlerkandidat der SPD kommt nach Würzburg und spricht über seine politischen Ideen und Ziele!

Die Stimmung im Land dreht sich. Die Menschen spüren, dass Martin Schulz genau richtig ist für diese Zeit. Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit. Und es ist Zeit für Martin Schulz. Deswegen ist für uns klar: Martin Schulz wird Bundeskanzler! Gemeinsam mit Dir erreichen wir dieses Ziel. Komm vorbei! Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Neumitgliedern wollen wir auch darüber sprechen, was wir für einen guten Wahlkampf brauchen.

Beginn: 10 Uhr
Ort: Vogel Convention Center (Rotationshalle), Max-Planck-Str. 7-9, 97064 Würzburg
Anmeldung hier

mehr…

SPD-Politiker fordert mehr sozialen Wohnraum in Bayern

Kaum ist der Asylantrag - oft nach monate- oder jahrelanger Wartezeit - genehmigt, stehen anerkannte Asylbewerber vor einem weiteren Problem: der Wohnungssuche. Viele finden nicht sofort eine Bleibe auf dem umkämpften Wohnungsmarkt und bleiben als sogenannte „Fehlbeleger“ gegen eine Gebühr vorerst in der Gemeinschaftsunterkunft wohnen. Deren Anteil beträgt in Unterfranken mittlerweile fast 24 Prozent.

mehr…

DITIB: Rosenthal fordert sofortige Aufklärung

von Georg Rosenthal
16. Februar 2017

Nun ist belegt, was der Würzburger SPD-Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal schon lange befürchtete: Imame der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e. V., kurz DITIB, haben auch in Bayern vermeintliche Anhänger der Gülen-Bewegung an das türkische Konsulat in München gemeldet. Nach Erkenntnissen des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes handelt es sich um drei Listen mit 28 Namen von Personen und Institutionen, die angeblich der Gülen-Bewegung angehören sollen.

mehr…

„Es fehlt an den nötigen rechtlichen und finanziellen Weichenstellungen“, kritisieren die hochschulpolitische Sprecherin der BayernSPD Isabell Zacharias und der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal nach einem Gespräch mit dem Präsidenten Professor Dr. Robert Grebner.

Um den Hochschulen eine breitere Internationalisierung zu ermöglichen, benötigen diese u.a. weitere rechtliche und finanzielle Mittel und Möglichkeiten.

Mit dem internationalen Campus (FHWS i-Campus) in Schweinfurt setzt die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt seit dem Wintersemester 2014/2015 Maßstäbe mit zwei englischsprachigen Studienangeboten als Zwillinge (TWINS) zu deutschsprachigen Angeboten. Allerdings ist der Aufwand hoch, Studierende aus dem Ausland nach Unterfranken zu bringen: Hürden in der Gesetzgebung und eine nicht zufriedenstellende Finanzierung der Hochschule erschweren die Arbeit. „Die HAWs werden von der Staatsregierung noch immer ganz bewusst an der kurzen Leine gehalten“, stellt Georg Rosenthal fest.

(Bild von li.:) Die Vizepräsidentin Professorin Dr. Gabriele Saueressig, in der Hochschulleitung zuständig für Qualität und Hochschulentwicklung, Isabell Zacharias, Sprecherin für Hochschulpolitik der Bayern SPD, der SPD-Landtagsabgeordneter Georg Rosenthal und Professor Dr. Robert Grebner, Präsident der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Foto: Büro Georg Rosenthal

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 24.02.2017, 12:00 – 14:00 Uhr
    Bürgersprechstunde Georg Rosenthal | mehr…
  • 02.03.2017, 19:00 Uhr
    Büttelbrunner Donnertag 2017 | mehr…
  • 04.03.2017, 10:00 Uhr
    Martin Schulz kommt nach Würzburg! | mehr…

Alle Termine